Die 3c zu Besuch in der Bockwindmühle Frankenheim

Am Freitag waren die Seeigel zu Gast in der Bockwindmühle in Frankenheim. Das Thema Getreide konnten die Kinder somit hautnah erfahren.

Nach 4,5km langem Marsch durch Grünau und Miltitz standen wir vor der riesigen 173 Jahre alten Windmühle. Der Rundgang zeigte uns die verschiedenen Mahlsteine, einen alten Ofen und einen noch ältere Dreschwagen. Ein großes Highlight war das Drehen der 17 Tonnen schweren Mühle durch die Kinder (!!!).

Der Müller zeigte uns in der Windmühle die vielen Funktionen und warf auch mal der Motor an. Überall hat es sich bewegt, die Riemen liefen und ein kleiner Getreidefahrstuhl schaufelte das Getreide nach oben. Das Mahlen des Getreides war somit gut zu hören und das feine Mehl konnten die Kinder am Ende in der Hand halten.

Was für ein schöner Ausflug!

💛Musik zum Thema💙

Im Rahmen des Musikunterrichtes konnten die zweiten Klasse endlich wieder ein Musikvideo drehen und wurden dabei professionell von Sophie Stephan als Kamerafrau und Cutterin unterstützt. Das Video widmet sich in diesem Jahr dem aktuellen Thema des Krieges und ist für eine kurze Zeit hier abrufbar. Geben Sie dazu als Kennwort unsere Schulzahl ein (zwei Ziffern)!

Die Kinder haben in Vorbereitung des Videos viel geübt und an zwei Drehtagen alles gegeben. Unterschiedliche Stationen wurden gefilmt und das Lied unglaublich oft wiederholt, bis alle Bilder im Kasten waren. Ein Riesen-Respekt an diesen Auftritt und das Durchhaltevermögen der teilnehmenden Kinder.

Da freut man sich schon auf das nächste Jahr!