Einladung zur Winterrevue 1.2.23 – 16 Uhr

Liebe Eltern und Kinder der 78. Grundschule,

nächste Woche findet sie endlich statt: unsere WINTERREVUE.

Zu dieser laden wir Sie und euch ganz herzlich ein. Wir starten 16 Uhr mit unseren Stationen. Es können Laternen✨ gebastelt, sich bei Kaffee☕ und Kuchen 🍰 ausgetauscht oder auch die ein oder andere Bratwurst 🌭 genossen werden. Damit es nicht zu kalt wird, gibt es leckeren, warmen Punsch, mhhhh….

Bitte dafür an die Bratwurstmarken denken und wer eine Laterne selbst basteln möchte, benötigt bitte noch einen Stab (mit Licht💡) zum besseren Tragen!

👱‍♂️👧🏿👨‍🦱👦👧🏿👩🏽‍🦰 Der Höhepunkt ist 16.45 Uhr die Eröffnung unseres Programms mit dem Auftritt unserer SEE-Klassen.

🏁Ab 17.30 Uhr wollen wir uns sammeln und mit den selbst gebastelten (oder mitgebrachten) Laternen mit unserem musikalisch begleiteten Umzug um unsere Schule ziehen, die Umgebung erhellen und so den tollen Abend ausklingen lassen.

🦺 Hier ein Hinweis für helfende Eltern beim Umzug: Bitte tragen Sie zu Ihrer Sicherheit und zu besseren Erkennbarkeit eine Warnweste.

🙏🏽Ein großes Dankeschön geht schon jetzt an alle kleinen und großen Helfer.

Wir freuen uns schon sehr auf den winterlichen Nachmittag mit Ihnen und euch!

Das Team der 78. Grundschule

Die Klasse 4c zu Gast bei der Berufsfeuerwehr

Am vergangenen Mittwoch waren wir in der Feuer- und Rettungswache West und haben uns den Alltag eines Feuerwehrmannes angeschaut. An diesem Tag waren auch ungewöhnlich viele Einsätze. Die Einsatzkräfte sind in der Zeit dreimal ausgerückt. 90 Sekunden hat ein Feuerwehrmann um nach Ertönen des Alarms im Feuerwehrauto zu sitzen. Wir haben ganze 57 Sekunden gezählt. Eine superschnelle Zeit! Nachdem wir allerlei Feuerwehrautos, Rettungswagen und auch den Leiterwagen mit seiner über 30m hohen Leiter anschauen durften, konnten wir auch beim Zubereiten des Mittagessens zuschauen. Zum Abschluss sahen wir uns noch eine Trainingsstrecke für die Feuerwehrmänner mit Endlosleitern, Laufband und Käfigstrecke, samt Beleuchtungs- und Nebelmöglichkeit an.

Wiedermal ein sehr interessanter Ausflug

Weihnachten steht bei den Löwen unter einem digitalen Stern

Zum Jahresabschluss wartete auf die Löwen noch ein ganz besonderer Höhepunkt. Eine Kooperation des Gewandhauses und der Digitalwerkstatt entführte die Viertklässler in die zauberhafte Welt der Musik.

An Tag 1 durften die Löwen hinter die Kulissen des wundervollen Konzerthauses, dem Gewandhaus, schauen. Im Mendelsohn-Saal, dem kleinen Konzertsaal, wurden die Instrumente eines Orchesters vorgestellt und auch selbst ausprobiert. Dabei wurden faszinierende Klangentdeckungen gemacht und auch das ein oder andere Fünckchen Talent aus sich herausgeklingelt.

An Tag 2 ging es dann in die Digitalwerkstatt. Mit dem neugewonnenen Wissen zu den Klangwelten der klassischen Musik ging es dann mit Hilfe des Programmierprogramms Scratch an die kreative Umsetzung. Dabei wurde die Musik am Computer zum Leben erweckt.

Für alle Löwen, die gerne noch weiter tüfteln wollen geht es hier zu eurem Projekt:

https://scratch.mit.edu/studios/32599922

Tims geheimes Fußball-Tagebuch

Wir die Klasse 4a haben heute am 8. November eine Live-Lesung gesehen.

Der Mann, der die Lesung vorgestellt hat, hat das Buch selber geschrieben.Er hatte die Idee, weil seine Kinder selber Fußball spielen. Er hat am Anfang gesagt, dass wir am Ende und mittendrin Fragen stellen. Wir konnten dazu Bilder malen.

In der Sitzung gab es noch andere Klassen aus anderen Schulen. Der Autor hat auch noch einen anderen Beruf und zwar Radiosprecher. Die Sitzung ging 1 Stunde lang. Wir alle fanden die Lesung sehr schön und lustig.

Der Autor Ocke Bandixen beantwortete die Fragen der Schüler und stellte auch selbst Fragen. Wir durften diese im Lesungs-Chat selber eintragen und einige unserer Beiträge wurden sogar vorgelesen.

Wir empfehlen euch das Buch auch mal zu lesen.

Eure Löwenklasse