An Tag 2 im Zirkus wurde heute die Zeit dafür genutzt, um alle „Nummern“ zu üben und zu perfektionieren…

Dem Regen wurde getrotzt indem die Clowns bereits ihren ersten Showauftritt vor allen Kindern probten und dabei ganz schnell alle zum Lachen brachten. Im ehemaligen Schulgebäude trainierten die Jongleure sowie Zauberkünstler und die Manege wurde am Boden aber auch in hohen Lüften unsicher gemacht. Kleinere Patzer oder Unsicherheiten halten die Kinder nicht davon ab eifrig weiter zu üben. Zusammen mit den Martinschülern werden neue Möglichkeiten entdeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.