…sind wir alle dabei. Schon morgen gibt es keinen Streit und wir finden immer eine L├Âsung! Wir bauen uns eine sonnige Zukunft….schon morgen.

Noch nie waren so viele Kinder der zweiten Klassen bereit und engagiert genug, einen Text, Bewegungen und eine durchaus anspruchsvolle Melodie zu proben und einzustudieren wie in diesem Schuljahr. Nicht jedem f├Ąllt das Singen leicht, einige T├Âne – vor allem die hohen oder langen – wollen nicht jedem Kind korrekt ├╝ber die Lippen. Das h├Ârt man sicherlich, aber man sieht auch in allen Gesichtern den Elan, die Freude und die Anstrengungsbereitschaft f├╝r so ein gro├čes Projekt. Auf der anderen Seite fanden sich in diesem Jahr besonders mutige Kinder, die sogar allein ans Mikro traten und sangen! ALLEN Beteiligten ist der Lohn und Applaus sicher.

Hier finden Sie das Video:

Im Rahmen des Musikunterrichtes wurde in diesem Schuljahr das Lied „Schon Morgen“ (Tomorrow) aus dem Musical Annie in einem Musikvideo bearbeitet. In den Musikstunden haben wir das Lied mit allen Kindern einstudiert. In den Generalproben wurde Anstrengungsbereitschaft, Engagement und Textsicherheit aufgezeigt, sodass einer Teilnahme an den beiden intensiven Drehtagen vor Ostern nichts mehr im Wege stand.

Unterst├╝tzt wurden wir nun schon traditionell durch unsere Kamerafrau und Cutterin Sophie Stephan. Gemeinsam mit Frau Brandt wurden Ideen f├╝r Eindr├╝cke und Bilder gesammelt und die Umsetzung geplant. W├Ąhrend der Drehtage wurden sowohl die Tonaufnahmen in Choraufstellung und erstmals auch Soli aufgenommen. Dar├╝ber hinaus wurden die Kinder beim k├╝nstlerischen Gestalten und beim gemeinsamen „Bauen eines MORGENS“ mit der Kamera begleitet…