Nach anfänglicher großer Wiedersehensfreude, seitens der Kinder und Erzieher, ist nun der Alltag eingekehrt.

Unsere 2. Klassen haben es sich in der obersten Etage gemütlich gemacht und abgesehen von den vielen Treppenstufen, fühlen wir uns sehr wohl.

Auch im eingeschränkten Regelbetrieb gibt es Spiel, Spaß, kleinere und größere Angebote, um die Zeit nach der Schule angenehm zu gestalten.

Wir alle sind froh wieder gemeinsam Zeit miteinander verbringen zu können, um zu spielen, zu toben und uns über die vergangenen Wochen im Homeschooling zu unterhalten.

Unsere Nachmittage gestalten wir so abwechslungsreich, dass die Zeit wie im Fluge vergeht. Nach der einstündigen Hofzeit begeben wir uns in unsere Räume und womit wir dort so beschäftigt sind, zeigen die folgenden Bilder.

Es grüßen Frau Müller, Frau Nuhahn und Frau Rümpler